Einfache und erfolgreiche Planung

Der Plan zur Traumküche

UNIKAT ist Ihr persönlicher Küchenplaner. Zusammen mit der Fachexpertise Ihres Schreiners und unserer Checkliste steht der Küchenplanung und dem Küchenkauf nichts mehr im Wege. Denken Sie vor dem Küchenkauf darüber nach, wie Ihre Nutzungsgewohnheiten im Küchenraum aussehen. Welche Küchenelemente gefallen Ihnen an der derzeitigen Küche, was soll neu hinzukommen? Benötigen Sie mehr Stauraum oder größere Arbeitsplatten? Es kann sinnvoll sein, eine Liste der Dinge zu erstellen, die neu hinzukommen sollen oder ab jetzt nicht mehr benötigt werden. UNIKAT bietet ein breite Auswahl an Küchenelementen mit denen Sie kinderleicht aus einzelnen Modulen die neue Küche zusammenstellen können. Auch Spezialschränke und Küchenschränke für Küchengeräte sind möglich. Hier noch eine kleine Checkliste die bei der Küchenplanung und beim Küchenkauf hilft.

Blautöne für den edlen Look.

Lassen Sie sich von verschiedenen Küchenideen inspirieren. Wir bieten Blautöne in verschiedenen RAL- und NCS-Farben an. Mit einer Blau-Weiß-Kombination für die Küchenfronten sieht eine Küche gleich freundlicher und edler aus.

Front: RAL 5011 Stahlblau
Korpus: DEKOR Weiß

Wählen Sie eine individuelle Farbkombination aus, die Sie im Küchenstudio nicht bekommen. Die optimale Küchenberatung für alle Arten von Küchen erhalten Sie vom Schreiner in Ihrer Nähe.

Checkliste zur Küchenplanung

  • Arbeitsplatten-Fläche zwischen Herdplatte und Spülbecken sollte mindestens 80 cm betragen, da Sie somit optimal als Vorbereitungsfläche genutzt werden kann.
  • Der Abstand zwischen gegenüberliegenden Küchenzeilen so planen, dass man immer noch beide Küchenschranktüren gleichzeitig öffnen kann. Er sollte in etwa 120 cm betragen.
  • Die Höhe der Wandschränke so planen, dass die Sicht auf die Arbeitsplatte nicht behindert wird.
  • Neben dem Kochfeld sollte genügend Platz sein um heiße Töpfe auf einen Untersetzer zu stellen.
  • Ein auf Arbeitshöhe eingebauter Backofen im Küchenraum erleichtert das Be- und Entladen.
  • Kochfeld und Spüle nicht neben einer Wand planen, da Sie sonst wichtige Arbeitsfläche verlieren.
  • Bei einem Fenster hinter der Spüle, sollte man aber darauf achten, dass die Mischbatterie das Fenster nicht blockiert.
Download der Checkliste als pdf